Samstag, 11. Februar 2012

„Man sagt, jeder ist seines Glückes Schmied, aber wer weiß, vielleicht hab ich ja gar kein Glück verdient“ so heißt es in einem Lied von Fard. Mir raten alle meine Freunde, ich soll es einfach versuchen. Ich soll ihm sagen, was ich für ihn fühle. Aber wie stellt ihr euch das vor? Ich wäre so gerne so mutig und würde es ihm sagen, ich habe ihm so viel zu sagen!
„Hey du, ich weiß, du wunderst dich jetzt, warum ich dich so anspreche, ganz alleine vor der Schule. Aber ich habe dir was zu sagen, was mir schon lange auf dem Herzen liegt. Eigentlich schon seit Ende der Herbstferien, als du mit Laura Schluss gemacht hast und nachts zu mir kommen wolltest. Ab der Nacht haben sich Gefühle aufgebaut, die jetzt viel zu stark sind, um sie unterdrücken zu können. Ich will dir einfach nur sagen, dass ich dich liebe. Du sollst wissen, dass es wehtut, wenn du Eileen Komplimente machst. Das lässt mich zweifeln! An deiner Liebe. Ich habe nämlich wirklich geglaubt, dass du fühlst, was ich fühle. Du hast mich des öfteren angeschrieben, du warst nachts bei mir, auch wenn wir nicht alleine waren. Trotzdem hast du mich glücklich gemacht. Nur weil du da warst. Kannst du dir vorstellen, wie schön sich das angefühlt hat? Aber umso mehr tut es jetzt weh, dass du mich nicht mehr anschreibst, dass du nicht mehr fragst, ob du vorbei kommen darfst, dass du mich durch Eileen ersetzt hast. Auch wenn Eileen meine Freundin ist, kann ich mich nicht für sie freuen. Ich weiß nicht, ob ich mir das alles einbilde, vielleicht steiger ich mich auch gerade in etwas rein. Wenn ich das tue, sag es mir bitte. Sag mir bitte einfach, wie du fühlst. Ich will Klarheit! Ich sitze abends weinend auf meinem Bett wegen dir. Und du konntest es nicht ändern, weil du nichts von dem wusstest. Aber jetzt weißt du es, und jetzt will ich es wissen. Was fühlst du? Wie denkst du darüber? Sag mir die Wahrheit!“




Kommentare:

  1. heii ich mag deinen blog vielleicht können wir uns gegenseitig folgen ;*

    das is meiner:
    http://allmythoughtsinmyhead.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Blog ist schön,ich bin jetzt Leserin :)

      Löschen