Sonntag, 8. Januar 2012

Ihr kennt das sicher. in Arbeiten, Klausuren und so, wenn man was schreibt und dann kontrolliert man es. und man denkt so viel drüber nach. Man überlegt und ist unsicher, aber letztlich verändert man es, obwohl es richtig war. Man macht einen Fehler aus etwas, was vorher perfekt war. Was aber, wenn du das mit deinem Leben machst? Mit einem Menschen, den du liebst -auf welche Weise auch immer? Jemand, der dir was bedeutet! Was, wenn du keine zweite Klausur schreibst? Wenn du keine zweite chance kriegst? Dann hast du nunmal alles versaut, was so schön hätte enden können. Etwas, was absolut perfekt war und unwiderruflich verloren ist! Und dabei wusste ich doch von Anfang an, was richtig gewesen wäre ..




Kommentare:

  1. gg verfolgen? :)

    http://lara-ira.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. du hast so recht

    .. und wurdest von mir getääääääggt, baby! :)

    AntwortenLöschen